top of page

MIF in Maastricht (Mai 2024), man muss da gewesen sein!

Die Frühjahrs-Veranstaltung "MIF Paper Money Fair" ([30. April, 1. bis 3. Mai], 4. und 5. Mai 2023) ist wieder einmal erfolgreich zu Ende gegangen. Die sechs Eventtage (Pre-Show und Hauptshow) gingen wie immer schnell vorbei. Die Börse war eine gute Gelegenheit, Geschäfte zu machen, alte Freunde zu treffen und Neue zu gewinnen. 238 Aussteller (Händler mit Tischen) aus 65 verschiedenen Ländern nahmen teil.


Das Maastricht Exhibition & Conference Centre.


Willkommen zur MIF!


Die fantastische Veranstaltung fand im Messe- und Kongresszentrum MECC Maastricht in den Niederlanden statt. Hauptsponsor war das renommierte Auktionshaus Stack's Bowers, das die Besichtigung der Lose für die Auktion "Spring 2024 Maastricht Auction - World Paper Money" vor Ort anbot. Die anderen Sponsoren der MIF-Show waren Paper Money Guaranty (PMG), The Banknote Book, Banknote World und PCGS Europe.


Alle Sponsoren bekamen einen Korb mit holländischem Käse.


Das Format der Veranstaltung war wie zuvor, mit freiem Eintritt für Besucher am Wochenende. Der "MIF B2B EVENING"-Empfang am Freitag bot allen Ausstellern und geladenen Gästen die Möglichkeit, sich bei leckeren Häppchen und Getränken zu unterhalten, die von der MIF-Organisation und allen Sponsoren ausgerichtet wurden.

Die "GOOD MORNING MAASTRICHT" begann am Samstag um 7:30 Uhr und bot allen Ausstellern/Händlern die Möglichkeit, den Tag mit kostenlosem Kaffee, Tee, Aufschnitt, Gebäck, Obst usw. zu beginnen. Ein herzliches Dankeschön an den Hauptsponsor Stack's Bowers, der den Tag auf so großartige Weise begann!


Noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Familie Waltmans: Dimitri, Claudia und Tochter Laura, die eine solche Veranstaltung nicht besser hätten organisieren können. Kostenlose Proben einer von der PMG gegradeten Banknote, Obst, ein Lächeln und hilfsbereite Mitarbeiter begrüßten jeden an der Rezeption.


PMG bot zum dritten Mal auf einer europäischen Messe ein Vor-Ort-Grading an.

Die professionellen Mitarbeiter waren manchmal mit der Nachfrage überfordert, aber sie meisterten die Herausforderung und boten wie immer einen erstklassigen Service.

Die niederländische Druckerei, Royal Joh. Enschedé hielt an dem Wochenende informative Präsentationen ab, ähnlich wie bei der letzten Messe.


Es folgen einige Impressionen von der MIF-Veranstaltung:



Einige Autoren von Geldscheine-Online trafen sich zu einem gemütlichen Abend.


Die IBNS war stark vertreten auf der Veranstaltung.


Die Sicherheitsvorkehrungen auf der Messe waren streng und das Personal war sehr wachsam. Dennoch gab es ein paar Berichte über kleinere Diebstähle. Am Samstagabend, als die meisten Händler beim Abendessen waren, wurde in zwei Zimmer des Messehotels (NH Hotel) eingebrochen und Waren gestohlen. Bei dem einen Diebstahl wurde der Zimmersafe aus dem Schrank gerissen (Schrank zerstört) und komplett entwendet!

Wo es Geld und Verlockungen gibt, gibt es leider auch Kriminalität. Auch der Battenberg Gietl Verlag war betroffen, die Kasse wurde im Hotelzimmer aufgebrochen und der Inhalt (mehrere Tausend Euro) entwendet.


Die Sicherheitsvorkehrungen in der Ausstellung hätten meiner Meinung nach nicht besser sein können. Jede Nacht wurden zwei Sicherheitsleute in der Halle eingeschlossen und bewachten die Stände. Sie konnten nicht raus und niemand konnte rein. Zusätzlich patrouillierten weitere Sicherheitskräfte rund um die Halle. Wir müssen sehr wachsam und vorsichtig bleiben und dürfen nie nachlässig werden, wenn es um unsere Arbeit, unsere Sicherheit, unser Bargeld und den Geldwert unserer Ware und Einkäufe geht... und wir MÜSSEN dem Sicherheitsdienst des Events vertrauen, der rund um die Uhr anwesend war, um die Waren und den Besitz aller zu bewachen. Das Risiko eines Diebstahls ist größer, wenn man seine Wertsachen im Hotelzimmer, im Auto oder sogar bei sich selbst aufbewahrt.


Wir sehen uns bei der nächsten MIF-Veranstaltung im September! Bleiben Sie sicher, gute Geschäfte und frohes Sammeln für Sie alle!


Donald Ludwig

Comments


bottom of page