MRI Bankers' Guide to Foreign Currency, 90th Edition I.2019


Monetary Research Institute: MRI Bankers' Guide to Foreign Currency,

92th Edition I.2019

Format: 21 cm x 28,9 cm, 256 Seiten, komplett farbige Abbildungen, Broschur

Houston 2018, ISBN: 0-9629339-7-X, ISSN: 1055-3851

Preis: 75,– US-$ (USA), International: 85,– US-$


Das Monetary Research Institute in Houston (Texas) gab seinen neuesten Leitfaden zu Fremdwährungen für Bankangestellte nun schon in 92. Auflage (2019/1) aus.

Er dient schon seit 1990 Angestellten in Banken und Wechselstuben, bei Zollbehörden, in Bibliotheken, Universitäten, im numismatischen Fachhandel, in Reise-Agenturen, in internationalen Handels-Organisatonen und nicht zuletzt auch bei der Polizei als regelmäßig um neue Ausgaben aktualisiertes Nachschlagewerk zu den umlauffähigen Geldscheinen aus aller Welt. Darüber hinaus werden auch solche Scheine aufgeführt, die zwar schon im Umlauf durch neue Noten ersetzt wurden, aber immer noch im Ermessen der Ausgabestellen einlösbar sind. Hierzu zählen auch die Noten der Bank deutscher Länder und der Deutschen Bundesbank, die auch noch Einführung des Euro immer noch umgetauscht werden können.

Alle Länder der Welt werden in alphabetischer Reihenfolge nach englischer Schreibweise aufgeführt und darunter deren Geldscheine – beginnend bei den aktuell umlaufenden – nach Nennwerten mit Abbildungen und Beschreibung.

Aufgeführt werden die Geldscheine von über 220 Ländern mit über 2000 farbigen Abbildungen. Dazu gibt es:

  • eine kurze monetäre Geschichte, die die Veränderungen in den letzten fünfzig Jahren beschreibt

  • übliche und ISO-Währungscodes

  • touristische und parallele Wechselkurse für jedes Land

  • Beschränkungen bei der Ein- und Ausfuhr von Währungen

  • Ankündigungen über anstehende Ausgaben und Änderungen von Geldausgaben

  • Warnung vor zu vermeidenden Fehlern

  • ein bildlicher Leitfaden zur Identifizierung exotischer Währungen

Mehr Informationen findet man auf www.mriguide.com.


Hans-Ludwig Grabowski

#Literatur #Weltbanknoten #Grabowski