Schweden: Geldmenge stieg im Umlauf



In Schweden, dem Vorreiter des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, konnte 2018 laut EZB ein Plus der Umlaufmenge der schwedischen Banknoten und Münzen verzeichnet werden - zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt.


Seit 2007 war das Bargeld bei den Schweden stetig im Schwinden. Die Umlaufmenge, die sich seither fast halbiert hatte, stieg jedoch vergangenes Jahr auf 62,18 Milliarden SEK (+7%).


Kana Totsuka

Abb. Hans-Ludwig Grabowski


#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Schweden #Kronen #Totsuka