SBZ- und DDR-Banknoten

Aktualisiert: 25. Juni 2018


Siegfried Seipold:

SBZ- und DDR-Banknoten – Serienbuchstaben und Plattennummern

110 Seiten, Abbildungen in Farbe und schwarzweiß,

Format 21 cm x 29,7 cm, Broschur,

Berlin 2017.

Preis: 28,– Euro.

ISBN: ohne.


Der Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V. (DGW) legt mit der Arbeit des bei Sammlern allseits bekannten DDR-Spezialisten Siegfried Seipold seine nunmehr dritte Buchpublikation vor. Die durch den Autor über viele Jahre akribisch gesammelten Informationen zu den vorkommenden Serien und Plattennummern bei Geldscheinen der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (SBZ) und der DDR wurden nun erstmals in einer Tabellenstudie zusammengefasst, die gleichzeitig Arbeitsgrundlage für die Fortführung von Forschungen zu bisher noch nicht verzeichneten Varianten ist. Hierzu werden zwar neben den bereits belegten auch alle möglichen Serien aufgeführt, die derzeit dem Verfasser aber nicht belegbaren farblich unterlegt. Jeder Schein wird zuvor ausführlich beschrieben und neben den Vorder- und Rückseiten auch das Wasserzeichen abgebildet. Bewertungen erfolgten nicht, da es dem Autor – wie der Untertitel schon sagt – ausschließlich um den Nachweis der belegbaren Serien und Plattennummern geht. Leider sind hierzu keine Informationen der ehemaligen Deutschen Notenbank und späteren Staatsbank der DDR erhalten, weshalb die Erforschung der Materie das Verdienst von Sammlern wie dem Autor ist und bleibt.

Plattennummern, die ausschließlich für die Noten der Deutschen Notenbank zur Währungsreform in der SBZ und in der späteren DDR der Serie 1948 verwendet wurden, werden im Katalog „Die deutschen Banknoten ab 1871“ zwar erwähnt, aber nicht einzeln aufgeführt. Daher ist die Studie jedem engagierten DDR-Sammler zu empfehlen.

Interessenten wenden sich an den Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V., c/o Jürgen Morgenstern, 12685 Berlin, Pöhlbergstraße 30, Tel.: 0173/2332393, E-mail:

j-b.morgenstern@web.de. DGW-Mitglieder erhalten das Buch zum Vereinspreis von 19,80 Euro, im freien Verkauf kostet es 28,00 Euro.


Hans-Ludwig Grabowski

Münzen & Sammeln, Ausgabe 2018/02

#Weltbanknoten #Europa #Deutschland #DDR #Grabowski