Transnistrien: Neue Gedenkbanknoten

Aktualisiert: 25. Juni 2018




100 Jahre „Roter Oktober“

Am 3. November 2017 hat die Bank der international nicht anerkannten Republik mit hauptsächlich russischer Bevölkerung, die offiziell immer noch zu Moldawien gehört, Gedenkbanknoten zu 1 und 5 Rubel aus Anlass des 100. Jahrestags der Oktoberrevolution in Russland ausgegeben. Wir hatten darüber bereits in der letzten Ausgabe berichtet, dass von der geringen Auflage in Höhe von knapp 3000 Stück rund 2000 als Sammlerstücke abgegeben wurden. Hier nun die Abbildungen der zwei Scheine.



100 Jahre „Sicherheit“

Am 18. Dezember 2017 wurden weitere Gedenkbanknoten ausgegeben. Wieder nutzte man reguläre Umlaufnoten von 2007, die man mit je einem zusätzlichen Logo zum Gedenkanlass versah. Es handelt sich um zwei verschiedene 1-Rubel-Noten zu 100 Jahre staatliche Sicherheitskräfte und 100 Jahre Polizei in der Sowjetunion. Die Auflage beträgt je 2500 Stück. Auch hier wurde eine Anzahl in Mappen verkauft.


Hans-Ludwig Grabowski

Münzen & Sammeln, Ausgabe 2018/02

Abbildungen: Hartmut Fraunhoffer, www.banknoten.de

#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Transnistrien #Rubel #Grabowski