Usbekistan: Neue 100.000-Som-Note

Aktualisiert: 1. Apr 2019



Bereits mit einer Pressemitteilung vom 16. Februar 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Zentralbank der Republik Usbekistan plante, am 25. Februar 2019 eine neue Banknote zu 100.000 Som in Umlauf zu geben. Das wäre dann das bislang höchste Nominal des Landes. Wegen der anhaltenden Inflation war die Bank zuletzt 2017 gezwungen, Werte zu 10.000 und 50.000 Som auszugeben. Der Som selbst wurde 1994 in der nach dem Zerfall der Sowjetunion unabhängig gewordenen zentralasitischen Republik eingeführt. 100.000 Som entsprechen derzeit etwa 10 Euro.


Hans-Ludwig Grabowski

Abb. Owen W. Linzmayer, www.banknotebook.com

#Nachrichten #Asien #Usbekistan #Som #Grabowski