top of page

Die japanische 10-Yen-Banknote als Vorlage US-amerikanischer Propaganda-Scheine

Aktualisiert: 15. Sept. 2022

Im Sommer 1945 warfen fast täglich US-amerikanische Flugzeuge über Japan Propaganda-Flugblätter ab. Wie man aus Geheimdienstberichten wusste, wurden diese Flugblätter wegen der großen abgeworfenen Menge von der japanischen Bevölkerung immer weniger zur Kenntnis genommen. Daher suchte man nach Wegen, erneut Aufmerksamkeit zu erregen.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page