top of page

Geldschein-Fälschungen im 18. und 19. Jahrhundert

Aktualisiert: 26. März 2021

Fälschungen sind wahrscheinlich schon fast genauso alt wie das Geld selbst. In Europa kam das erste Papiergeld bereits im 17. Jahrhundert auf. Nicht immer waren die ersten Versuche von Erfolg gekrönt. Es sollte deshalb noch dauern, bis man sich auch in Deutschland an die Ausgabe von Papiergeld wagte. In der Kleinstaaterei des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation und der Zeit bis zur Reichsgründung von 1871, blieb es den einzelnen Staaten vorbehalten, eigenes Papiergeld in Umlauf zu geben.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page