Nordirland: Die neue £20-Polymer-Banknote der Bank of Ireland



Die Bank of Ireland hat am 20. Juli 2020 ihre neue Polymer-Banknote im Wert von 20 Pfund herausgegeben. Die Banknote behält das bekannte Bild der Old Bushmills Distillery in der Grafschaft Antrim, der ältesten lizenzierten Whisky-Brennerei der Welt, bei. Die Unterschrift auf der Banknote ist von Francesca McDonagh, Chief Executive Officer der Bank of Ireland Group.



Die neue Note enthält erweiterte Sicherheitsmerkmale, darunter einen holographischen Streifen, ein Durchsicht-Fenster, das sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite der Banknote aus sichtbar ist, sowie die variable Farben. Der Schein verfügt auch über Markierungen, um sehbehinderten Menschen zu helfen.

Ian Sheppard, Managing-Direktor Nordirland, Bank of Ireland UK, sagte:


"Als größter Herausgeber von Banknoten in Nordirland ist die Enthüllung unserer neuen 20-Pfund-Polymer-Banknote ein wichtiger Meilenstein in unserer Geschichte. Die Bank of Ireland UK ist nach wie vor führend in der Banknoten-Design-Technologie. Wir haben uns für Polymernoten entschieden, weil sie sauberer, langlebiger, umweltfreundlicher und mit erweiterten Funktionen sicherer als je zuvor sind. Als wir letztes Jahr unsere Polymer-Noten im Wert von 5 und 10 Pfund herausbrachten, war dies die größte Veränderung unserer Banknoten in Nordirland, die in Erinnerung ist. Unser Wechsel von Papier zu Polymer für unsere 5-, 10- und 20-Pfund-Banknoten ist ein Beispiel für unsere Innovation und unser Engagement, den sich wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden."

Donald Ludwig & Stane Straus (www.polymernotes.org)

#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Nordirland #Pfund #Ludwig #Straus