Polen: Auch 2019 Gedenkbanknote geplant!

Die Nationalbank Polens (NBP) gibt meist schon im September des Jahres den Emissionsplan für das Folgejahr bekannt, was dann in der Regel zu mehreren Änderungen bis zum Ende des Ausgabejahres führt. Immerhin ist amtlich, dass unter Position 4 des Plans 2019 nun auch wieder eine Gedenkbanknote vorgesehen ist.

Über das Nominal hat man sich noch nicht ausgelassen, aber vermutlich werden es wieder 20-Zloty-Scheine sein, die in Auflage von 50.000 Exemplaren im März 2019 zur Ausgabe gelangen. Dies wird nun die 11. Gedenkbanknote des Landes sein.  Das Thema ist für Banknotensammler ganz sicher interessant, denn die polnische „Geldfabrik“  die Firma „Polska Wytwórnia Papierów Wartościowych“ (Polnische Wertpapierdruckerei) in Warschau begeht 2019 ihr 100jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie am 25. Januar 1919. Aus diesem Grund steht die Ausgabe der Gedenknote schon im März an.

Die Aktiengesellschaft fertigt heute für Polen alle Geldscheine und andere Wertpapiere, über Zollbanderolen bis zu Wechselformularen, Pässen und mehr.

Diese Auflage in ihrer absoluten Höhe ist keine Besonderheit, allerdings bezeugt sie, dass das Papiergeldsammeln in Polen einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, denn bei den Silbermünzen hat sich die Prägezahl um die nur 15.000 Stück eingepegelt. Dabei haben die Leute nicht nur gute Erfahrungen mit „Papiergeld“ gemacht. Viele ältere Polen haben die letzte Hyperinflation im Land bis 1994 schmerzlich erlebt und nicht wenige haben noch immer viele „sozialistische Geldscheine“ zu Hause, nicht selten ganze Bündel. Für das Sammeln der Gedenkscheine spricht die geringe Zahl und die Tatsache, dass diese wenig Platz wegnehmen. Selbst Leute mit kleinen Einkommen können sich einen solchen Schein, einmal im Jahr und dies nicht einmal stetig, durchaus leisten und haben Freude daran. Gern werden diese Scheine auch verschenkt.

PWPW wird Banknoten für Guatemala produzieren

Am 20. August diesen Jahres unterzeichnete die Polnische Wertpapierdruckerei außerdem einen Vertrag mit der Banco de Guatemala zur Herstellung von Banknoten mit den Nennwerten 5 und 10 Quetzali.


Wolfgang J. Mehlhausen

#Weltbanknoten #Gedenkbanknoten #Europa #Polen #Zloty #Amerika #Guatemala #Quetzal #Mehlhausen