Schweiz: Neue 100-Franken-Banknote

Die Schweizerische Nationalbank beginnt am 12. September 2019 mit der Ausgabe der neuen 100-Franken-Note. Somit folgt diese den 10-, 20-, 50-, 200- und 1000-Franken-Scheinen der 9. Serie "Die vielseitige Schweiz", die seit dem 13. April 2016 emittiert wird und deren Stückelungen jeweils die Themen Organisation, Kreativität, Erlebnis, Wissenschaft und Kommunikation versinnbildlichen.



Der neue Hunderter bringt sein Notenthema "Humanitäre Tradition" durch das Element Wasser zum Ausdruck. Wie bereits bei den anderen Nominalen, stellen Hände und der Globus das Hauptmotiv der Banknoten dar. Der Entwurf stammt wieder von Manuela Pfrundner.


Die 9. Banknoten-Serie, deren Planung 2005 mit einem Design-Wettbewerb begann, ist nun mit der Ausgabe der neuen 100-Franken-Scheine vollständig. Sie greift dieselben Nominale und Farben der 8. Serie auf; daher ist der Hunderter in blauer Farbe gedruckt. Für die neue Serie hatte die Schweizer Papierfabrik Landqart AG das dreischichtige Substrat Durasafe entwickelt.


Kana Totsuka

Abb. Owen Linzmayer


#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Schweiz #Franken #Totsuka