Wegener: Serienscheine der Provinz Westfalen 1918 – 1922

Aktualisiert: 25. Juni 2018



Gerhard Wegener: Serienscheine der Provinz Westfalen 1918 – 1922

225 Seiten, durchgängig farbig bebildert, Format 24,8 cm x 29,6 cm,

1. Auflage Hattingen 2015.

Preis: 39,00 Euro.

ISBN: ohne


Der Notgeldsammlern bereits von seinen Katalogen zum Papiernotgeld von Stadt- und Landkreisen Bochum sowie Wattenscheid 1914 bis 1923 bekannte Autor legt mit seiner neuen Publikation ein Werk vor, in dem sämtliche Serien westfälischer Ausgabestellen aufgeführt und alle dazugehörigen Scheine farbig und in Originalgröße abgebildet werden. Unter den Serienscheinen finden sich denn auch Seltenheiten und Proben, die man zuvor noch nie abgebildet sah.

Zu jeder Serie gibt es einleitende Angaben zur Ausgabestelle, zu den Nominalen, zum Datum, zu Wasserzeichen, Entwurf, Druckfirma und Varianten mit Bewertung der kompletten Serien. Auf eine Beschreibung von Unterscheidungsmerkmalen (z.B. Motiven) bei mehreren Scheinen mit gleichem Nominal innerhalb einer Serie wurde verzichtet, da alle Scheine mit Vorder- und Rückseite in der Reihenfolge der Originalserien abgebildet sind. Kommen identische Serien in verschiedenen Ausführungen mit nur geringfügigen Abweichungen, wie z.B. verschiedenfarbigen Kontrollnummern vor, so wurden diese zwar in der Einleitung zu jeder Ausgabe aufgeführt und bewertet, jedoch wird nur eine Beispiel-Serie abgebildet, was auch völlig ausreichend ist. Das Buch bietet damit einen sehr visuellen Überblick über das Thema ohne dem Anspruch eines Spezialkatalogs zu verfallen oder gar sämtliche Unterschiede von Nummeratoren und Plungern aufführen zu wollen. Gerade mit solchen farbenprächtigen Publikationen engagierter und heimatverbundener Sammler ist es möglich und wahrscheinlicher, die Begeisterung für das Sammeln deutschen Notgelds und deutscher Serienscheine auf nachfolgende Generationen zu übertragen, als mit unübersichtlichen Tabellenwerken und einer ausufernden Variantenvielfalt, die für die Geldgeschichte selbst, um die es eigentlich in der Numismatik gehen sollte, eher von untergeordneter Bedeutung ist.

Im Anhang fehlt kein Literaturverzeichnis und eine Übersicht der verschiedenen Wasserzeichen nach Keller/Lehrke rundet das Werk ab.

Interessenten wenden sich bitte direkt an den Autor: Gerhard Wegener, Talstraße 5, 45525 Hattingen, Tel. 02324/55742, Fax 02324/3448395. Hier kann das großformatige Buch für 39,00 Euro zzgl. 3,00 Euro für Verpackung und Versand bestellt werden.


Hans-Ludwig Grabowski

Münzen & Sammeln, Ausgabe 2015/09

#Notgeld #Serienscheine #Europa #Deutschland #Grabowski