top of page

Aus privaten Sammlungen: Separatistenschein der Kreisgemeinde Pfalz zu 1 Billion Mark von 1923

Aktualisiert: 14. Feb.

Als Entschädigung für die von Bayern nach den Befreiungskriegen und dem Wiener Kongress 1816 an Österreich abgetretenen Gebiete des Erzstifts Salzburg und rechts des Inns erhielt Bayern im gleichen Jahr die linksrheinischen Gebiete der Kurpfalz zugesprochen. Während der Hochinflation gab die Verwaltung der bayerischen Kreisgemeinde Pfalz 1923 Notgeldscheine in Nennwerten von 1 Million bis 1 Billion Mark aus. Ab Oktober 1923 wurden nur noch Scheine mit einem Kastenaufdruck mit dem sog. Zonentext ausgegeben.

Möchtest du weiterlesen?

geldscheine-online.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page