top of page

Leserpost: Papiergeld der altdeutschen Staaten

Ihr Katalog "Das Papiergeld der altdeutschen Staaten" ist großartig. Die Corona-Einschränkungen haben mich dazu gebracht, mich wieder meiner Papiergeldsammlung aus früheren Jahren zuzuwenden. Da kam Ihr Katalog gerade zur richtigen Zeit. Meine Geldscheine hatte ich größtenteils bei Herrn Niko Galke in München gekauft.

Ich erlaube mir, zu zwei Ihrer Positionen Anregungen zu geben:



Nr. 64: Hier liegt mir ein Nachdruck aus dem Jahre 1984 vor. Ihre Formatangabe kann nicht stimmen. Der Nachdruck hat das Format 163 x 122 mm. Die Farbe des Nachdrucks weicht erheblich von der Farbe Ihrer Abbildung ab. wurde der Nachdruck in der falschen Farbe gedruckt? Der Nachdruck hat die eigenwillige Seriennummer XLVIII.


Nr. 71: Hier liegt mir die Seriennummer XXIV vor.

Kopien füge ich bei.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. W. Reiß


Antwort der Redaktion

Vielen Dank für Ihre Anmerkungen und die Farbkopien zum Katalog. Sie haben völlig Recht, bei der Formatangabe zum 100-Gulden-Schein der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank aus dem Jahr 1850 ist mir ganz offensichtlich ein Fehler unterlaufen. Statt 170 x 35 mm muss das Format richtig 170 x 135 mm heißen. Es fehlt also eine Ziffer in der Formatangabe.

Die Druckfarben selbst weichen nicht sehr ab, wohl aber die Farbe des Papiers, das bei dem Schein von 1850 im Laufe der Zeit deutlich bräunlich geworden ist, während der viel jüngere Nachdruck von 1984 auf weißem Papier erfolgte.

Im Katalog wurden die Serien vermerkt, die den Autoren bekannt waren. Vielen Dank für die Ergänzung zum 5-Gulden-Schein der Königlich Bayerischen Staats-Schuldentilgungs-Commission von 1866. Ich habe mir die Serie XXIV vorgemerkt.


Hans-Ludwig Grabowski


Literaturempfehlung:


Hans-Ludwig Grabowski / Manfred Kranz:


Das Papiergeld der altdeutschen Staaten


Geldscheine der Staaten auf dem Gebiet des 1871 gegründeten Deutschen Reichs von den Anfängen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts


Titel: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-188-8

Auflage: 1. Auflage 2020

Format: 17 x 24 cm

Abbildungen: durchgehend farbig

Cover-Typ: Hardcover

Seitenanzahl: 344

Preis: 69,00 Euro


Comments


bottom of page