Lexikon: Dr. Robert Havenstein (1857–1923)

Aktualisiert: 2. Dez 2019


Dr. Rudolf Havenstein (geb. 10. März 1857 in Meseritz/Pr. Posen, gest. 20. November 1923 in Berlin) war von 1900 bis 1908 Präsident der Seehandlung (Preußische Staatsbank) und von 1908 bis 1923 Präsident der Deutschen Reichsbank. Seine Unterschrift findet man deshalb auf den deutschen Reichsbanknoten von 1908 bis 1923.

In seiner Amtszeit führte er zu Beginn des Ersten Weltkriegs die Darlehnskassenscheine ein und er war maßgeblich an der Ausgabe von Kriegsanleihen beteiligt. Er starb auf dem Höhepunkt der Hyper-Inflation.


Albert Pick (Überarbeitung: Hans-Ludwig Grabowski)

Abbildung: Battenberg Gietl Verlag, Bildarchiv

#Lexikon #Personen #Europa #Deutschland #Grabowski