Der amtliche Dollarkurs 1919 bis 1924



Merkblatt der Briefumschlag- und Papierwarenfabrik G. Knapp & Co in Pfullingen über die amtlichen Dollarkurse vom 3. Januar 1919 bis zum 1. Januar 1924. Er startet nach dem Ersten Weltkrieg bei 8,02 Mark für 1 US-Dollar und steigt durch die Hyper-Inflation auf seinen amtlichen Endstand zu Mark am 23. November 1923 bei 4.210.500.000.000 Mark (4 Billionen, 210 Milliarden und 500 Milionen Mark). Durch Einführung der Rentenmark  Ende 1923 und der Reichsmark 1924 konnte die Inflation beendet werden.


Hans-Ludwig Grabowski

Abbildungen: Hans-Ludwig Grabowski

#Dokumente #Europa #Deutschland #Mark #Dollar #Grabowski