top of page

Leserpost: Bisher nicht katalogisierte Variante 5 DM 1948 mit B-Stempel

Aktualisiert: 16. Feb.

Unlängst habe ich einen 5-DM-Schein der Bank deutscher Länder von 1948 mit B-Stempel bekommen, der nicht in Ihrem aktuellen Katalog "Die deutschen Banknoten ab 1871" aufgeführt wird. Hier findet man unter WBZ-23b lediglich Ziffern von 1 bis 6 vor der Kontrollnummer. Mein Schein hat aber die Ziffer 9.




Muss der Katalog hier ergänzt werden, oder handelt es sich um eine Manipulation?

H. Melzer, Leipzig


Antwort der Redaktion

Die Kennzeichnungen der Noten der Bank deutscher Länder mit B-Stempel, B-Perforation bzw. beidem für West-Berlin wurden nur bis zum 23. Dezember 1953 vorgenommen.

Schon allein deshalb konnte man original bei 5-DM-Scheinen vom 9. Dezember 1948 (Europa auf dem Stier) mit Serienziffer vor der Kontrollnummer lediglich die Serien 1 bis 6 verwenden, die in der Druckerei Thomas De La Rue in London hergestellt worden waren. Die Serien 7 bis 13 wurden dagegen erst in den Jahren 1956 bis 1961 in der Bundesdruckerei in Berlin gedruckt, als es bereits keine Kennzeichnung für West-Berlin mehr gab. Man könnte also von einer Manipulation sprechen. Bekannt ist aber auch, dass die Bundesbank auf Bitte eines bekannten Händlers (Holger Rosenberg, nach eigenen Aussagen) nachträglich in den späten 1970er-Jahren viele Scheine mit Original-Stempelwerkzeug aus Gefälligkeit abgestempelt haben soll, die dann auf dem Sammlermarkt angeboten wurden. Um ein solches Stück dürfte es sich wahrscheinlich handeln. Eine Ergänzung des Katalogs ist daher nicht ratsam.

Ihr Schein wäre eigentlich unter BRD-1e einzuordnen, hier dann aber ohne den B-Stempel.

So genau hat man damals wohl nicht darauf geachtet, was man da nachträglich abgestempelt hat.


Hans-Ludwig Grabowski


Literaturempfehlung:


Hans-Ludwig Grabowski:

Die deutschen Banknoten ab 1871

Das Papiergeld der deutschen Notenbanken, Staatspapiergeld, Kolonial- und Besatzungsausgaben, deutsche Nebengebiete und geldscheinähnliche Wertpapiere und Gutscheine


ISBN: 978-3-86646-224-3

Auflage: 23. Auflage 2023/2024

Format: 14,8 x 21 cm, Hardcover

Abbildungen: durchgehend farbig

Seitenanzahl: 864

Preis: 39,90 EUR


Comments


bottom of page