Schottland, Clydesdale Bank: Neue 10-Pfund-Note vom 25.1.2017

Aktualisiert: 25. Juni 2018




Auch die schottische Clydesdale Bank besitzt das Notenrecht. Sie gibt bereits seit 1838 eigene Noten aus. Am 21. Oktober 2017 kam einer neuer 10-Pfund-Schein aus Polymer-Kunststoff mit Datum vom 25. Januar 2017 in Verkehr. Er zeigt auf der Vorderseite den schottischen Dichter Robert Burns (1759 – 1796) und auf der Rückseite bedeutende Gebäude von Edinburgh nebst Landkarte. Im Durchsichtsfenster sieht man die Burg und ein optisch-variables Element in Form einer Umrisskarte Schottlands.


Hans-Ludwig Grabowski

Münzen & Sammeln, Ausgabe 2017/12

Abbildungen: Hartmut Fraunhoffer, www.banknoten.de

#Nachrichten #Weltbanknoten #Europa #Großbritannien #Schottland #Pound #Grabowski